Hauswirtschaft

Die Mahlzeiten und das Getränkeangebot

Wir bieten täglich vier Mahlzeiten an (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Abendbrot), zudem noch zwei Zwischenmahlzeiten (am Vormittag und zur Nacht). Alle Mahlzeiten werden im Haus frisch zubereitet, wobei auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung geachtet wird. Die Lebensmittel werden von Lieferanten aus dem Umland bezogen, z.B. Obst und Gemüse vom Hof Oldendiek der Elbe-Weser Werkstätten, um so eine hohe Qualität und Frische der Speisen zu gewährleisten. Die Mahlzeiten werden gemeinsam am Tisch eingenommen oder wo gewünscht oder nötig  im Zimmer serviert. Eigenes Geschirr und Besteck darf auf Wunsch selbstver-ständlich benutzt werden.

Der Speiseplan wird wöchentlich - unter Mitwirkung des Heimbeirates- erstellt und öffentlch ausgehängt. Sollte dennoch ein Bewohner ein Speiseangebot nicht mögen, erhält er eine gleichwertige Alternative. Sebstverständich bieten wir Gerichte für Vegetarier an. Sonderkostformen auf Grund ärztlicher Verordnung können natürlich ebenso zubereitet.werden. Kaffee, verschiedene Teesorten, Milch (kalt oder warm), Kakao (warm oder kalt) oder auch Brühe gehören zum Standardangebot. Eine hauseigene Mineralwasseranlage bietet den Bewohnern neben stillem und normalen Mineralwasser auch noch drei Fruchtsäfte täglich zur Auswahl an. Aber auhr werden besondere Wünsche im Rahmen des Möglichen erfüllt.Erfordernisse ärztlicher und diätetischer Verordnungen werden zuverlässsig berücksichtigt. Getränke stehen im Haus für jeden Bewohner unbegrenzt zur Verfügung. Aber auch hier können wir besondere Wünsche, wie z.B. Bier, Alster oder auch ein Glas Wein, im Rahmen des Möglichen erfüllt. Zu den verschiedenen Festen, z.B. Sommer- oder Kürbisfest, Ostern, Pfingsten oder Weihnachten  gibt es entsprechend zubereitete Spezialitäten.

Die Bewohner dürfen sich an ihrem Ehrentag ihr Lieblingsessen inklusive Nachtisch wünschen. Evtl. zusätzliche Geburtstagewünsche werden im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne übernommen. Diese Kosten müssen dann allerdings vom Bewohner selber getragen werden.

Aktueller Speiseplan... (PDF-Datei, 0,3MB)



Das Reinigungsangebot
Die Reinigung der Zimmer und sonstiger Räume erfolgt durch eigene Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaft. Dabei werden die gesetzlichen Hygienevorschriften beachtet und eingehalten. Über die Art und den Umfang der Reinigung der Bewohnerzimmer werden der Bewohner und seine Angehörigen schon beim Beratungsgespräch ausführlich informiert.

 

Die Wäscheversorgung

Die gesamte Wäsche ( Flaschwäsche und Bewohnerbekleidung) wird in unserer Wäscherei im Hause gewaschen, schrankfertig aufbereitet und verteilt. Die Kennzeichnung der Wäsche wird von uns im Rahmen der hauswirtschaflichen Versorgung kostenlos übernommen.


Der Hausmeister (übrigens in Personalunion mit der Heimleitung!)

... kümmert sich um kleinere Reparaturen in den Zimmern, um die Haustechnik und die gesamte Außenanlage. Ihm steht aber auch noch eine sehr gute Aushilfe zur Seite.

Selbstverständlich stehen wir den Bewohnern, Angehörigen und Betreuern bei Fragen und Anregungen rund um die Hauswirtschaft gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.
 

 

 

Tiere erwünscht!

Tiere-erlaubt-LillyundLieschen.jpg

Infos, Termine & Mehr

Unser Flyer (PDF)



Ihr(e) Angehörige(r)
möchte bei uns leben?

Sprechen Sie uns an...

 


"Die Frucht von
Loslassen
ist die Geburt von
etwas Neuem."

- Meister Eckhart -


 

KastanienBlatt

 

Die hauseigene Zeitung
für unsere Bewohnerinnen
und Bewohner
sowie ihre Angehörigen.

 

 


KASTANIENBLATT
18. Ausgabe

 

 

Kastanienhof Elmlohe GmbH • Gallbergstr. 1 • 27624 Geestland

Telefon 0 47 04 / 94 99 0 • Fax 0 47 04 / 94 99 94 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Impressum • Datenschutzerklärung